27
DIE NÄCHSTEN TERMINE
Offene Türen im Haus der Jugendkirche
Tue, 27.09.22 - 18:00 Uhr / Haus der Jugendkirche
Frauenkreis- Giesenkirchen-
Wed, 28.09.22 - 15:00 Uhr / Ev. Lutherkirche Giesenkirchen
Mutter-Kind-Gruppe
Thu, 29.09.22 - 09:30 Uhr / Ev. Lutherkirche Giesenkirchen
Anonyme Alkoholiker - Gruppe
Fri, 30.09.22 - 19:30 Uhr /
Konzerte und Musik im Gottesdienst
Orgelandacht zur Marktzeit

30 Minuten Orgelmusik mit Kurzbesinnung.
Eintritt frei, Türkollekte erbeten!

 

Samstag, 03. September, 11.30 Uhr
Von Ungehört bis Ungewollt: Orgelmusik aus der ehemaligen DDR
Kantor Pascal Salzmann

Samstag, 01. Oktober, 11.30 Uhr
Orgelmusik von J. S. Bach und F. Mendelssohn Bartholdy
Cornelia Sandig, Studentin der Kirchenmusik in Köln

Samstag, 05. November, 11.30 Uhr
Totentanz: Vernissage der Ausstellung von Heide Lethaus
Thematische Orgelmusik aus drei Jahrhunderten
Kantor Pascal Salzmann

Orgelmusik zur Marktzeit im Advent

Samstag, 26. November, 11.30 Uhr
Zwischen den Zeiten: Orgelmusik zum Ende des Kirchenjahres und zum 1. Advent
KMD Udo Witt

Samstag, 03. Dezember, 11.30 Uhr
„Populus Sion“ – O Heiland reiß die Himmel auf
Kantor Pascal Salzmann

Samstag, 10. Dezember, 11.30 Uhr
„Die Nacht ist vorgedrungen“ – Zum 80. Todestag von Jochen Klepper
Edith Platte

Samstag, 17. Dezember, 11.30 Uhr
„Let it snow“ – Weihnachtsmusik aus den Filmklassikern
Kantor Pascal Salzmann  

Halbjahresprogramm April bis November
Hier Digital oder in der gedruckten Version im Gemeindeamt und Kirche erhältlich!
ORGELFEIERSTUNDEN
120 Jahre "Wilhelm-Sauer-Orgel"
Ein Rückblick auf das Orgelfestival

Vier Wochen lang wurde der Geburtstag der „Grande Dame“ gebührend gefeiert. Namhafte Organisten von großen Kirchen in Deutsch- land reisten an und überzeugten mit ihren vielseitigen Programmen. Den Auftakt machte Christoph Schoener, ehemaliger Organist am Hamburger Michel, mit einem „Brahms-Pur“-Konzert. Eindrücklich waren die „Haydn-Variationen“, die Brahms für großes sinfonisches Orchester schrieb. Der Schweizer Organist Lionel Rogg hat sie für Orgel bearbeitet. In der ersten Maiwoche nahm uns der Wiesbadener Organist Gabriel Dessauer mit auf eine „Tour de France“ mit zeitgenössischer Orgelliteratur, unter anderem auch der einzigen Komposition von Olivier Latry (Organist Notre Dame de Paris). Das Bergfest gestaltete Silvius von Kessel aus Erfurt unter anderem mit einer Literaturvertonung von Antoine de Saint-Exupéry, „Der kleine Prinz“. Alle Konzerte wurden mit einer 4K-Videokamera auf eine Lein- wand im Altarraum übertragen. somit war es nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch für das Auge: den Organisten auf Hand und Fuß geschaut.

Unsere „Orgelfeierstunden“ haben in diesem Jahr zum ersten Mal stattgefunden. Zufrieden blicke ich auf das frisch geborene „Orgelfestival“ zurück. Das Format gilt es im Jahr 2023 zu wiederholen, um weiterhin interessante Aspekte der Orgelmusik und unserer Wilhelm-Sauer-Orgel zu entdecken.
Ein besonderer Dank geht an den „Förderverein der Kantorei der Hauptkirche“ e.V., der dieses Projekt wohlwollend unterstützt hat.

Kantor Pascal Salzmann

Programm

Innenseite

Außenseite