Stiftung ev. Jugend Rheydt
Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. (1.Tim. 2,4)
1. Timotheus 2,4
Evangelische Jugendarbeit geschieht im Rahmen des Dienstes, der der Kirche Jesu Christi von ihrem Herrn an jungen Menschen aufgetragen ist. Jungen Menschen wird das Angebot christlichen Glaubens, wie er in der Bibel bezeugt ist, ihren Bedürfnissen entsprechend nahe gebracht. Dieser Dienst an Leib, Seele und Geist der jungen Menschen bedarf der Förderung durch die Gemeindeglieder. Zur finanziellen Unterstützung dieses Dienstes errichten wir die Stiftung zur Förderung der Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Rheydt.
Stiftung ev. Jugend Rheydt
Helfen kann jeder
Helfen Sie mit, der Zukunft unserer jungen Menschen eine Perspektive zu geben!

Sie können das tun durch

  1. monatliche Überweisungen oder Dauerauftrag
  2. gelegentliche Zuwendungen eines Betrags Ihres Ermessens
  3. Spenden bei Basaren, Gemeindefesten, Aktionen und dergleichen,
  4. Berücksichtigungen bei Geburtstagen (verzichten Sie einmal zu Gunsten der Stiftung auf Geschenke!), bei Jubiläen, Familienfesten, im Trauerfall,
  5. Nachlassverfügungen, wodurch Sie über Ihren Tod hinaus Verantwortung für die nachfolgende Generation übernehmen.

Am 25.06.2001 erhielt die evangelische Kirchengemeinde Rheydt vom Landeskirchenamt die Genehmigung, eine Stiftung zur Förderung der Jugendarbeit zu gründen.

Hintergrund war, dass seit den 1990-er Jahren Sparzwänge und notwendige Konsolidisierung in der Gemeinde auch die Jugendarbeit betreffen würden.

Gerade in der heutigen Zeit, in der Jugendliche nicht selbstverständlich in einer intakten Familie Geborgenheit und Rückhalt erfahren können, ist es umso wichtiger, ihnen eine Anlaufstelle anzubieten, in der Grundlagen, die für ein gesamtgesellschaftliches Miteinander wesentlich sind, vermittelt werden.

Die evangelische Kirchengemeinde in Rheydt ist stolz darauf, in allen Bezirken eine funktionierende Jugendarbeit ermöglichen zu können. Diese wird zurzeit getragen von einer in Vollzeit angestellten Jugendleiterin sowie vier in Teilzeit arbeitenden Kolleginnen. Diese erhalten wertvolle Hilfe von ganz vielen ehrenamtlich mitarbeitenden Jugendlichen, die sich größtenteils schon nach der Konfirmation dazu entschließen, im Team mitzuarbeiten. 

Genau hier setzt die Stiftung an: Sie hilft bei der Finanzierung der Schulungen dieser jungen Ehrenamtler/Innen. Ferner finanziert sie derzeit einen Bandcoach, der die Jugendlichen zum Musizieren in Gruppen und Bands anleitet. Er vermittelt auch das Komponieren und Spielen von Liedern, um damit die Liturgie in den Jugendgottesdiensten zu bereichern.

Die Stiftung ermöglicht auf Antrag auch Einzelförderungen um zeitnah auf kurzfristige aber wichtige Anforderungen zur Förderung der Jugend reagieren zu können (z. B. in der Stimmbildung).

Darüber hinaus übernimmt die Stiftung einen Teil der Kosten für einen jungen Menschen, der in seinem freiwilligen sozialen Jahr die Jugendleiter/Innen bei ihrer Arbeit unterstützt.

Ein großartiges Projekt, bei dem zehn Grundschulkinder an drei Tagen in der Woche beköstigt und danach betreut werden, wird ebenfalls durch die Stiftung finanziert.

Zitat: Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.
(1. Tim. 2,4)

Heutzutage, wo viele Stiftungen und gemeinnützige Organisationen auf Spender hoffen, ist es für uns sehr schwer, Gelder für unsere Ziele zu erhalten.

Daher legen wir Ihnen die Mitverantwortung für die Zukunft unserer jungen Gemeindeglieder sehr ans Herz und bitten um Ihre Mithilfe, damit die Stiftung dazu beitragen kann, die Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Rheydt nachhaltig zu sichern. Wir freuen uns über jede Zuwendung, sei es eine einmalige Gabe, monatliche Überweisungen oder über Geldbeträge, die Sie anlässlich Ihres Geburtstages oder eines anderen Festes eingesammelt haben.

Wir bitten Sie, auf dem Überweisungsformular im Verwendungszweck den Vermerk „Zustiftung ev. Jugend“ anzugeben, wenn Sie möchten, dass Ihre Geldzuwendung nachhaltig dem Stiftungskapital zugerechnet wird. Spenden hingegen sind gemäß den Vorschriften der Abgabenordnung zeitnah, d. h. im Laufe eines Jahres, satzungskonform zu verwenden.

Wenn Sie beabsichtigen, uns im Rahmen eines Trauerfalls oder einer Nachlass-verfügung zu berücksichtigen oder andere Fragen beantwortet haben möchten, setzen Sie sich bitte mit der Vorsitzenden der Stiftung, Uta Schmölder-Herrmann, Tel.: 0 21 66/38 321 in Verbindung.

 

Kontakt:

Adresse:
Ev. Kirchengemeinde Rheydt 
Wilhelm-Strauß-Straße 34
41236 Mönchengladbach-Rheydt

 

Bankverbindung:
Ev. Kirchengemeinde Rheydt
IBAN: DE70310500000000029405
BIC: MGLSDE33

Verwendungszweck:

  • Zustiftung: Stiftung ev. Jugend Rheydt – Zustiftung ev. Jugend
  • Spende: Stiftung ev. Jugend Rheydt – Spende