21
DIE NÄCHSTEN TERMINE
Das Wichtelcafé
Wed, 22.09.21 - 10:00 Uhr / Gemeindezentrum Rheydt-West
18.00 Uhr ökumenisches Friedensgebet in
Wed, 22.09.21 - 18:00 Uhr /
Bibelgespräch
Thu, 23.09.21 - 19:00 Uhr / Ernst Christoffel Haus
Anonyme Alkoholiker - Gruppe
Thu, 23.09.21 - 19:30 Uhr /

Eine kleine Nachtmusik mit Heinrich Heine, Freitag, 24.09.21, 19.00 Uhr Lutherkirche

Herzlich laden wir ein zur traditionellen Nachtmusik in Giesenkirchen, die in diesem Jahr wegen der Corona-Einschränkungen eine "kleine Nachtmusik“, ist und am Freitag, den 24.09.2021, von 19.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr stattfinden wird.
 
Auftreten wird das Gitarren-Ensemble Gutingi Swing mit Wolfgang Naegeler, Gesang, Jens-Uwe Albrecht, Gitarre, und Stephan Donderer, Gitarre. Sie werden Gedichte von Heinrich Heine in großartigen neuen Vertonungen präsentieren. Etwas von Bert Brecht und Kurt Tucholsky und sogar von Schubert wird dabei sein. Klanglich wird das Ganze abgerundet durch den Kontrabass von Albrecht Fischer.
 
Gutingi Swing, das ist ein Hauch von Kammermusik, aber flott, die Musik swingt oder träumt melancholisch, der Sänger braucht dank klassischer Stimmbildung kein Mikrofon, der Komponist der Lieder, Pfr. J.U. Albrecht, versteht es, den Liedern einen unglaublichen Drive zu geben. Stephan Donderer hat vor zwei Jahren mit seiner Flamenco-Gitarre das Publikum bei der Nachtmusik begeistert.
 
Auch Freunde von Heinrich Heine werden ihre Freude daran haben, wie die Texte in neuem Gewand zur Geltung kommen. Es ist kein Zufall, dass buchstäblich Tausende von Komponisten diese Gedichte vertont haben, die Musikalität dieser Sprache ist unübertroffen. Selbstverständlich gehört zum Abend die Schriftauslegung im bewährten Format: Gebt mir neunzig Sekunden!
 
Im Anschluss ist noch Gelegenheit, sich im großen Saal an einen reservierten Tisch zu setzen. Dort finden sich Getränke am Platz, und es ist noch ein wenig Gelegenheit, sich auszutauschen über das Jahr und wie es war, über das, was noch kommt und in der Gemeinde wieder möglich ist, über Gitarrenmusik und Heinrich Heine, Gott und die Welt. Der vorgeschriebene Abstand wird eingehalten.
 
In der Kirche sind so viele Plätze, wie bei der gültigen Gesetzeslage möglich ist. Für diese Veranstaltung besteht die 3G-Regel. Besucher:innen sind gebeten, bei Einlass einen gültigen Impfausweis oder einen aktuellen Test vorzuweisen. In der Kirche kann am Platz die Maske abgenommen werden.
 
Platzreservierungen sind für das Konzert nicht erforderlich, aber möglich bei Heike Schnitzler unter 0177/4578974 oder per Email: schnitzler-mlh@gmx.de
 
Herzlich willkommen
 
Pfr. Albrecht Fischer